Android Handy

Android Handys von HTC, Samsung, LG, Motorola, Acer und weiteren Herstellern, machen dem iPhone derzeit kräftig Konkurrenz. Denn auch ein Android Handy kann wie sein berühmter Bruder durch seine Flexibilität viele andere Geräte ersetzen. Die aktuellen Android Smartphones sind heute Fotoapparat, Filmkamera (Camcorder), mp3 Player und Telefon in einem und können viele Funktionen des Laptops durch Google-Android Apps ersetzen. Androiden Die eingeschränkte Nutzbarkeit durch die Größe eines Android Handys lässt sich kompensieren, indem es bei Bedarf an einen Laptop oder einen anderen Computer angeschlossen wird. Sofort lassen sich alle Funktionen dort abrufen. Der Arbeitsspeicher, die Grafik- und die Soundkarten der heutigen Android Handys, stehen den klassischen Computern um nichts nach. Je nach Wunsch lassen sich die verschiedenen Funktionen beliebig erweitern. Die fortschreitende Technologie macht’s möglich.


Ein Blick in die Zukunft des Android Handys

Es zeichnet sich ab, dass die Technologie der Android Handys (oft auch engl. Android Smartphone genannt) sich mehr und mehr durchsetzen wird.

Das heißt, sie könnten in Zukunft klassische Computer aber auch neue Konkurrenzprodukte wie das Tablet vom Markt verdrängen. Als jederzeit zugängliches Informations- und Unterhaltungsmedium aber auch als zugkräftiges Prestigesymbol ist das Android Handy derzeit konkurrenzlos. Für den täglichen Gebrauch sind die Android Handys in jeder Hinsicht jedoch ungeschlagen.

4G-Mobilfunkstandard namens LTE

LTE Die Mobilfunkprovider prognostizieren, dass ortsabhängige Internetanschlüsse wie z.B. VDSL oder Internet über Kabel, in Zukunft deutlich an Bedeutung verlieren werden und mehr Menschen über LTE-Funk ins Netz gehen werden als über den Festnetzanschluss. Die LTE-Frequenzen um 800 Megahertz können Gebäudewände besser durchdringen als der alte UMTS-Standard, was die Anwendung zusätzlich erleichtern wird.

Für Android-Smartphonenutzer wird LTE einen angenehmen Nebeneffekt haben, durch LTE wird der Stromverbrauch deutlich gesenkt werden, was höhere Akkulaufzeiten verspricht. Auch die sogenannte Latenzzeit wird durch LTE kürzer, was für online-Spiele und Videokonferenzen von großer Bedeutung sein wird.

Die ersten LTE Smartphone mit Android (dem Betriebssystem von Google) sind für Anfang 2012 angekündigt. Die Erfahrung lässt von einem späteren Erscheinungstermin ausgehen, da sich auch die LTE-Netze noch im Ausbau befinden.