Samsung Galaxy S3 mini

release date: November 2012

bestenliste Platz 14 auf der Smartphone Bestenliste

Der südkoreanische Technologiekonzern Sam- sung hat angesichts der umfangreichen Angebotspalette offensichtlich den Anspruch, jedem Kunden das perfekt dimensionierte Smartphone zu offerieren. Allen denen das Samsung Galaxy S3 zu groß ist, erhalten mit dem Samsung Galaxy S3 mini eine Alternative. Doch kann der kleine Bruder auch überzeugen?

Design: handlicher und leichter

Im Vergleich zum großen Bruder schrumpft das Samsung Galaxy S3 mini auf kompakte 12,2 x 6,3 x 1,0 cm. Beim Design gibt es nur marginale Veränderungen gegenüber dem großen S3. So wurden etwa die Positionen des Home-Buttons und der Frontkamera leicht modifiziert. Als Material kommt wiederum Polykarbonat zum Einsatz, wodurch das Samsung Galaxy S3 mini nur rund 120 g wiegt.

Die inneren Werte: insgesamt überzeugend

Angetrieben wird das Samsung Galaxy S3 mini von einem Dual-Core-Prozessor, der mit 1 GHz getaktet ist. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB großen Hauptspeicher ergeben sich bei Spielen und Anwendungen passable – aber nicht überragende – Ergebnisse.

Samsung Galaxy S3 mini

Daten lassen sich unter anderem via Bluetooth 4.0 und WLAN-n übertragen – NFC ist gegen Aufpreis erhältlich. Mit HSPA+ lassen sich Übertragungsraten von bis zu 14,4 MBit pro Sekunde erreichen.

Display: klein und knackig

Die Bildschirmdiagonale des Displays misst beim kleinen S3 nur noch 4 Zoll. Aus diesem Grund reduziert Samsung auch die Auflösung des Touchscreen-Displays auf 400 x 800 Pixel. Dennoch findet auch hier als Darstellungstechnologie Super AMOLED Verwendung. Das sorgt für brillante Farben und knackige Kontraste.

Kamera: etwas enttäuschend

Nutzer, die auf eine richtig gute Kamera bei ihrem Smartphone besonderen Wert legen, sollten nicht unbedingt zum Samsung Galaxy S3 mini greifen. Auch gegenüber dem großen Bruder zeigen sich einige Rückschritte. So beträgt die Auflösung der Hauptkamera nicht mehr 8, sondern nur noch 5 Megapixel. Die Frontkamera bietet lediglich Auflösung auf VGA-Niveau.

  • Handygröße: 121.55 × 62.95 × 9.85 mm
  • Gewicht des Handys: 120 Gramm
  • Displaygröße: 4 Zoll (10,16 cm)
  • Display Auflösung: 800 × 480 Pixel
  • Kameraauflösung: 5 Megapixel 2592 × 1944 Pixel
  • Videoauflösung: 1280 × 720 Pixel
  • Interner Speicher: 16 GB
  • Ext. Speicher: MicroSD & microSDHC
  • Arbeitsspeicher: 1024 Megabyte
  • Prozessor (CPU): ARM Cortex A9 2 × 1000 Mhz
  • Akkuleistung: 1500 mAh Li-Ionen
  • Betriebssystem: Android 4.1 Jelly Bean
  • Standby Zeit (lt. Hersteller): 450 Stunden
  • Sprechzeit (lt. Hersteller): 840 Minuten
  • Release Date: November 2012
  • Einführungspreis: 439,- € ohne Vertrag
  • Unsere Meinung: 3 Sterne

Während sich mit dem Samsung Galaxy S3 Videos in Full HD mit 1080p aufnehmen ließen, stehen bei der "Mini-Version" nur noch 720p zur Verfügung. Immerhin bietet die Kamera einige praktische Features wie Fotolicht, einen elektronischen Bildstabilisator sowie eine Smile-Shot-Funktion.

Speicher: mittelmäßig, aber erweiterbar

Der interne Speicherplatz des Samsung Galaxy S3 mini ist mit rund 8 GB nicht besonders groß – zumal davon nur rund die Hälfte frei verfügbar ist. Viele moderne Smartphones bieten hier mittlerweile deutlich mehr. Immerhin lässt sich der knappe Speicherplatz über einen microSD-Steckplatz bei Bedarf um bis zu 32 GB erweitern.

Akku: kleiner, aber wechselbar

Nicht nur der Bildschirm ist beim Samsung Galaxy S3 mini im Vergleich mit dem großen Bruder geschrumpft, sondern leider auch die Kapazität des Akkus. Der Lithium-Ionen-Akku bietet nun nicht mehr 2.100 mAh, sondern nur noch 1.500 mAh. Damit lassen sich – gemäß den Angaben des Herstellers – mit einer Akku-Ladung immer noch bis zu 14,1 (2G) bzw. 7,8 (3G) Stunden lang Gespräche führen.

  • Samsung Galaxy S3 mini
    Samsung Galaxy S3 mini
  • Samsung Galaxy S3 mini im Vergleich
    Samsung Galaxy S3 mini im Vergleich

Viele Konkurrenten sind hier aber teilweise deutlich ausdauernder. Immerhin ist der Akku auswechselbar, was heute längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Fazit

Mit dem Galaxy S3 mini bietet Samsung ein kompaktes Smartphone an, das viel Technik und diverse Features bietet. Gerade gegenüber dem großen Bruder sind aber Rückschritte bezüglich Kamera und Akku unverkennbar.

trenner

Diskussion zum Samsung Galaxy S3 mini