Samsung Galaxy S

Android Handy | Market | Apps & Android-basierte LTE Smartphones

Wo andernorts die Sommermonate Urlaub und Entspannung verheißen, wird in der Handyschmiede von Samsung kräftig gewerkelt, um den Markstart des neuesten Smartphone-Sprösslings Galaxy S zu realisieren. Super AMOLED soll der Hingucker des, auch als I9000 bezeichneten, neuen Telefons werden. Die organische Touchscreen-Bauweise, welche schon mit kontrastreicher Darstellung, Helligkeit und geringem Batterieverbrauch punkten konnte, ist von Samsung weiterentwickelt worden und soll beim Galaxy S all diese Praxiseigenschaften noch ein Stück besser beherrschen. Wie tauglich das neue Display auch bei hellem Tageslicht ist, werden Tests aber noch eingehender unter die Lupe nehmen müssen. Das Display selbst wächst auf eine Diagonale von 4 Zoll an, so dass Fotos und Videos aus der 5-Megapixel-Kamera auch ohne Zoom gleich vor Ort auf ihre Qualität begutachtet werden können. Für kleine Filme steht den Handy-Regisseuren nun zusätzlich das HD-Format 720p zur Verfügung. Unter der Haube des Galaxy S arbeitet Android 2.1 als Betriebssystem

Systemvorteile
Androidentwicklung
Applikationen

und Samsungs eigene Benutzeroberfläche bringt den bekannten Bedienkomfort wie Zoom oder Multitouch mit. Wer sich an die Texteingabehilfe T9 gewöhnt hat, wird auch die Variante für Touchscreens, Swype genannt, schnell schätzen lernen, wenn Wörter mit leichtem Fingerwischen vervollständigt werden können. Soziale Netzwerke hat das Smartphone, mit einem 8 GB großen Basisspeicher, genauso an Bord wie die kostenlose Turn-by-Turn Navigation von Google. Der Weg ins Internet führt über das UMTS-Netz oder WLAN. Gleichzeitig lässt sich mit dem Galaxy S aber auch ein eigener WLAN-Zugangspunkt aufbauen. Wer also Note- oder Netbook ohnehin dabei hat, kann sich längeres Surfen mit deren größeren Bildschirmen und der Volltastatur spürbar erleichtern. Vor allem die gestiegene Displaygröße sorgt beim Galaxy S für die Maße von 122 x 64 Millimetern. Die neuartige Bauweise des Touchscreens erlaubt aber im Gegenzug eine Gerätetiefe von lediglich 9,9 Millimetern und trägt auch zum moderaten Gesamtgewicht von 118 Gramm bei.

- Zum ausführlichen Artikel über das Galaxy S