Sony Xperia Z

release date: 08. Januar 2013

bestenliste Platz 3 auf der Smartphone Bestenliste

Mit seinem neuen Smartphone Sony Xperia Z erweitert der japanische Elektronikkonzern die Skala bisher geltender Maßstäbe nach oben. Wer schon geglaubt hatte, allmählich seien die technischen Möglichkeiten der Smartphones ausgereizt, erfährt hier eine freudige Überraschung. Das Sony Xperia Z kann derzeit wohl ohne Übertreibung als das innovativste Smartphone gelten.

Neuer Display

Was sofort auffällt, ist das 5-Zoll-Display mit seiner beeindruckenden Auflösung von 1080 x 1920 Pixeln in Full-HD-Reality und der Pixeldichte von 441 ppi. Kritikern, die ein 5-Zoll-Display bei einem Mobiltelefon für zu gewaltig halten, sei gesagt, dass die Konstruktion des Sony Xperia Z diesen Aspekt geschickt berücksichtigt. Das Smartphone ist dennoch angenehm handlich und wiegt nur 146 Gramm. Eher wäre zu hinterfragen, ob bei zahlreichen anderen Smartphones nicht der Bildschirm zu winzig ausfällt zum entspannten Surfen oder Ansehen von Filmen. Hier dagegen ist der optische Genuss verwirklicht. Neben dem großzügig dimensionierten und über die gesamte Vorderseite reichenden Display erwähnenswert sind die natürlichen Farben, die exzellente Bildschärfe und die klaren Kontraste. Sony Xperia Z
Das mit dem Betriebssystem Android 4.1 ausgestattete Smartphone besitzt eine interne Speicherkapazität von 16 GB und ist via Micro-SD-Speicherslot auf 64 GB erweiterbar.

Wasserdichtes Gehäuse

Vorder- und Rückseite des Sony Xperia Z bestehen aus gehärtetem und gegen Kratzspuren unempfindlichem Mineralglas. Eine kaum sichtbare Gummierung entlang der Ecken und Kanten rund ums Glas bildet eine Knautschzone, um beim eventuellen Herunterfallen des Gerätes die Glasbruchgefahr zu minimieren.

Ein weiteres Plus: Das Sony Xperia Z Smartphone ist staub- und wasserdicht, bestätigt durch die IP-55- und IP-57-Zertifizierungen. Auch alle Schnittstellen - zum Beispiel für SIM- oder Speicherkarten - schützt eine besondere Schutzkappe. Ein starker Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Leistung sorgt für zügige technische Abläufe.

Die Sony Xperia Z Kamera

Ein zusätzliches Glanzstück ist die integrierte Kamera mit 13 Megapixeln und 16-fachem Digital-Zoom. Hier ist die jahrzehntelange Erfahrung von Sony im Foto-Sektor deutlich spürbar.

  • Handygröße: 139 x 72 x 8 mm
  • Gewicht des Handys: 147 Gramm
  • Display: LCD mit 468 ppi Pixeldichte
  • Displaygröße: 5,0 Zoll
  • Display Auflösung: 1080 x 1920 Pixel
  • Kameraauflösung: 12,8 Megapixel Exmor RSgut
  • Videoauflösung: 1.080 x 1.920 Pixelgut
  • Interner Speicher: rund 12 GB
  • Ext. Speicher: Micro SD (bis auf 64 GB erweiterbar)
  • Arbeitsspeicher: 2.048 MB gut
  • Prozessor: Qualcomm 1.500 MHz - 4 Kernegut
  • Akkuleistung: 2.330 mAhgut
  • Betriebssystem: Android 4.1.2 mit Sony UI
  • Standby Zeit (lt. Hersteller): ? Stunden
  • Sprechzeit (lt. Hersteller): 11:28 Stunden
  • Release Date: 8. Januar 2013
  • Hersteller-Preis: 560,00 € ohne Vertrag gut
  • Unsere Meinung: Klasse 5 Sterne

Beim Sony Xperia Z Smartphone kommt der ebenfalls neue Exmor-RS-Sensor mit seinem durchdachten HDR-Modus zur Anwendung. Sony verspricht: Selbst bei nur wenig Licht oder ausgeprägtem Gegenlicht entstehen noch gute Bilder. Im Praxistest erweist sich, dass hier keine Wunder erwartet werden sollten. Die unter diesen erschwerten Lichtverhältnissen erstellten Fotos sind akzeptabel, aber nicht fantastisch. Bei besserem Licht produziert das Sony Xperia Z allerdings richtig gute Fotos. Auto-Fokus und manuell einstellbarer Touch-Fokus funktionieren einwandfrei.

Die Kamera erkennt beim Motiv selbsttätig, ob es sich um ein Porträt oder eine Landschaft handelt, auch Nachtaufnahmen werden erkannt. Außerdem bemerkt die Kamera-Software beim Fotografieren, ob sich das Smartphone sicher auf einem Stativ befindet oder von Hand verursachte Verwacklungen auftreten, welche sie hervorragend ausgleicht. Falls gewünscht, lässt sich die Automatik der Kamera abstellen.

  • Sony Xperia Z in schwarz
    Sony Xperia Z in schwarz
  • Sony Xperia Z in weiß
    Sony Xperia Z in weiß

Der Fotograf kann bei Bedarf aus verschiedenen Effekten wie Fischeye, Nostalgie-Flair oder Graustufen wählen. Videoaufnahmen gelingen dank Exmor-RS-Sensor sowie HDR-Modus ebenfalls gut. Beim Filmen lassen sich parallel Fotos einzelner Szenen anfertigen.

Ausstattung & Lieferumfang

Als weitere Komponenten enthält das Sony Xperia Z ein UKW-Radio, einen Digital-Player, einen GPS-Empfänger, einen Sprachrekorder, einen GLONASS-Receiver sowie einen Wi-Fi-Hotspot. Das schwarze Smartphone Sony Xperia Z mit sparsam dosierten silbernen Details wirkt passend zu seinen inneren Werten auch äußerlich elegant und hochwertig.

Der Lieferumfang enthält: Schnellladegerät, Lade- station, USB-Kabel, Stereo-Headset, Schutzfolie und zwei NFC-SmartTags NT1 (schwarz und rot).

trenner

Diskussion zum Sony Xperia Z